Ein herzliches "Grüß Gott" auf unserer Homepage

Kapellmeister-Seminar mit Philipp Kufner

Am Samstag 09.Oktober wurde von Bezirkskapellmeister Alois Kranebitter ein ganztägiges Fortbildungsseminar mit dem Titel „Wesentliche Aspekte der Probenarbeit anhand der Schwerpunkte Kommunikation und Rhythmus“ im Probelokal der Musikkapelle Ranggen organisiert. Als Referent konnte der in Tirol schon vielseitig tätige deutsche Blasmusikexperte Philipp Kufner gewonnen werden. Der Einladung sind insgesamt 12 Kapellmeister/innen und interessierte Musikanten/innen von 9 Musikkapellen von inner- und außerhalb des Bezirksverbandes Telfs gefolgt. Sogar aus Kirchbichl ist die Kapellmeisterin und eine Musikantin eigens angereist, um den Ausführungen des Referenten zu lauschen.

Nach dem theoretischen Input am Vormittag, der durch viele Fragen der Seminarteilnehmer bereichert wurde, nutzten am Nachmittag 3 Kapellmeister die Gelegenheit bei der Erarbeitung von 2 Stücken mit der Musikkapelle Ranggen die Informationen des Vormittages sofort in die Praxis umzusetzen und durch Hr. Kufner mit Hinweisen aus sehr kompetentem Munde gecoacht zu werden.

 

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

Weitere Beiträge

CORONA – INFOS

Der Österreichische Blasmusikverband hat alle aktuellen Informationen rund um die Covid-19-Situation in einem Online-Wiki zusammengefasst. Dort findet ihr alle Richtlinien,

Weiterlesen