Ein herzliches "Grüß Gott" auf unserer Homepage

Konzert – Wertungsspiel

Die Musikkapellen des Bezirksverbandes Telfs haben beim Konzertwertungsspiel am So 16.10.2022 in Oberhofen ihr hohes musikalisches Niveau wieder einmal unter Beweis gestellt. Mit großem Engagement und mit viel Begeisterung wurden die Pflicht- und Selbstwahlstücke eindrucksvoll präsentiert (Link zu Informationen über das Wertungsspiel und Programmablauf).

Bezirksobmann Ing. Bruno Haselwanter konnte die Musikkapellen aus Flaurling, Mieming und Wildermieming (alle Stufe B – leicht), sowie Oberhofen und Telfs (Stufe C – mittelschwierig) und Pettnau, Ranggen und Hatting (Feedbackkonzert) begrüßen. Arnold Wackerle und Daniel Mair haben als Moderatoren in sehr gekonnter und charmanter Weise die Musikkapellen vorgestellt sowie die dargebotenen Stücke dem Publikum erläutert und interessante Informationen über das Wertungsspiel vermittelt. Landeskapellmeister Dr. Rudolf Pascher sorgte mit seiner Koordination für einen reibungslosen Ablauf.

Die international besetzte Wertungsjury mit Philipp Kufner aus Bayern, Andreas Schaffer aus Kärnten und Meinhard Windisch aus Südtirol hatte den ganzen Nachmittag die schwierige Aufgabe das Spiel der Musikkapellen mit Hilfe von 10 verschiedenen Kriterien zu bewerten, um dann in Jurygesprächen den derzeitigen Stand der Kapellen zu analysieren und musikalische Potenziale der Kapelle zu erörtern. Die 8 teilnehmenden Kapellen waren vom Feedback und den Tipps der Juroren begeistert.

Für die Bewirtung der Zuhörer und durstigen Musikant:innen sorgte in bewährter Form die Musikkapelle Oberhofen unter Obmann Hubert Pittracher. Auch die Bürgermeister haben es sich nicht nehmen lassen, ihre Musikkapellen tatkräftig anzufeuern.

Wertungsergebnisse

Stufe B
Musikkapelle Flaurling – 1.Preis Goldmedaille
Musikkapelle Mieming – 2.Preis Silbermedaille
Musikkapelle Wildermieming – 1.Preis Goldmedaille

Stufe C
Musikkapelle Oberhofen – Goldmedaille mit Auszeichnung
Marktmusikkapelle Telfs – Goldmedaille mit Auszeichnung

Feedbackkonzert
Musikkapelle Pettnau, Ranggen und Hatting

Sonderpreis für das beste Register
In jeder Stufe wurde von der Jury das am klangschönsten und homogen musizierende Register bestimmt und mit einem „Registerpreis“ (250,- €) belohnt.
Stufe B – Tenorhorn-Register der Musikkapelle Flaurling
Stufe C – Trompeten-Register der Musikkapelle Oberhofen

Weitere Berichte

Landesehrungstag

Am Sonntag, 09.Oktober, fand im Haus der Musik (Innsbruck) der diesjährige Ehrungstag des Tiroler Blasmusikverbandes statt. LH Günther Platter überreichte

Weiterlesen