Start Berichte 2019_Trompeten-Workshop_Moschberger

Trompeten-Workshop mit Christoph Moschberger

Bezirkskapellmeister Alois Kranebitter ist es gelungen, den aktuell gefragtesten Trompeter der deutschen Musikszene, Christoph Moschberger (Flügelhornist der Orig. Egerländer Musikanten, Trompeter bei „Da Blechhaufn“, Mitglied der Live-Band „Grosch's Eleven“ in der TV-Show „Sing meinen Song“, u.v.m.), für ein Workshop mit dem Übertitel „Ansatz, Technik, Routine und Flexibilität – Vom Big Band Sound bis zum Egerländer Stil“ zu gewinnen.

39 sehr interessierte Musikanten/innen von den 13 Musikkapellen des Bezirksverbandes Telfs aber auch von den Musikkapellen Silz, Grinzens, Schönberg und Mils sind am 12. September um 19 Uhr in die Landesmusikschule nach Telfs gekommen, um den Ausführungen des Referenten zu lauschen. In seinem 3-stündigen Workshop stellte Christoph Moschberger seinen persönlichen Zugang zum Trompete spielen vor und verriet wie er es schafft als Profi-Trompeter in völlig verschiedenen Genres zu bestehen und flexibel zu bleiben. Neben den grundlegenden bläserischen Fragen zu Atmung, Ansatz und Technik legte Moschberger besonderen Wert auf praxisnahe Themen wie intelligentes Üben, Stressbewältigung und stilistische Flexibilität von Blas- bis Popmusik.