Ein herzliches "Grüß Gott" auf unserer Homepage

Musikkapelle Wildermieming

Musikkapelle Wildermieming

Die erste schriftliche Erwähnung vom Bestehen einer musikalischen Vereinigung in Wildermieming findet sich im Schreiben eines Gutsbesitzers Hirn aus Silz. Dieser spendete nach dem großen Brand des Jahres 1806 eine namhafte Summe zur Renovierung des Kirchturmes und der Anschaffung von Glocken. Das dabei übrig bleibende Geld soll “zur Neuanschaffung von Instrumenten für die Musikanten” verwendet werden. Diese im Landesmuseum Ferdinandeum befindliche Urkunde aus dem Jahre 1815 bestätigt also den Bestand einer Musikantengruppe in Wildermieming. So empfindet die Musikkapelle Wildermieming dieses Jahr als Gründungsjahr oder auch als Jahr der ersten urkundlichen Erwähnung. Aus der darauf folgenden Zeit sind vorerst keine schriftlichen Aufzeichnungen vorhanden. Das älteste Bild der Musikkapelle stammt aus der Zeit um das Jahr 1890 bei der Eröffnung des „Alplhauses“.

Nach dem ersten Weltkrieg gründete Peter Kirschner die Musikkapelle neu, aber beim Ausbruch des zweiten Krieges löste sie sich wieder auf. 1949 begann der aus dem Krieg heimgekehrte Roman Gapp, der die Musikkapelle schon seit 1925 geleitet hatte, mit dem Wiederaufbau. 1950 konstituierte sich ein erster Ausschuss, wobei die Spielstärke nur sieben Mann umfasste. Doch rasch vergrößerte sich die Zahl der Musikanten. Drei Jahre später wurde die Umstimmung auf Normalstimmung durchgeführt, wobei alle Instrumente neu angeschafft werden mussten, und 1954 erhielten die Musikanten ihre schöne Nationaltracht. Ihre eigene Vereinsfahne weihten die Wildermieminger 1962 ein.

Von 1969 bis 1992 übernahm Volksschuldirektor Klaus Trenkwalder die musikalische Leitung der Musikkapelle, wobei ein beträchtlicher Leistungszuwachs zu spüren war. Nach 24 Jahren löst ihn Alfred Widauer aus Telfs ab. 1984 übernimmt Hermann Zauscher das Amt des Obmanns von Hans Volgger. 1999 gibt Alfred Widauer sein Amt zurück, ihm folgen Sebastian Kluckner und Franz Saurwein aus Seefeld als Kapellmeister. 2002 übernimmt dann Tenorhornist Michael Jäger den Taktstock. Mit ihm tritt der bisherige Obmannstellvertreter Herbert Oberdanner als Obmann an, Hermann Zauscher legt das Amt nach 18 Jahre nieder, bleibt der Kapelle aber als Schlagzeuger erhalten. 2005 kommt es nochmals zu einem Wechsel an der musikalischen Spitze: Michael Jäger übergibt den Taktstock an Alois Kranebitter aus Mieming. Im November 2012 übernimmt der bisherige Schriftführer Dr. Hannes Kleindienst die Funktion des Obmannes und zum Kapellmeister wird Bernhard Großlercher bestellt, der aber bereits im November 2015 den Taktstock an Martin Dosch aus Flaurling weitergibt. Im November 2015 übergibt Dr.Kleindienst seine Obmannstelle an Wendelin Krug. Im Februar 2019 wird Martin Cermak zum Obmann gewählt. Im Januar 2018 hat Kapellmeister Martin Dosch seine Funktion an Georg Fehr aus Thaur übergeben. Im Jahr 2022 legt Georg Fehr den Taktstock nieder und Alois Kranebitter übernimmt erneut die musikalische Leitung der Musikkapelle Wildermieming.

Heute spielen zahlreiche Musikant:innen in der gut besetzten Blaskapelle und begeistern Jahr für Jahr mit einem interessanten und anspruchsvollen Programm. Mit Ende nahezu jeden Jahres bereichern neue Jungmusikant:innen die Kapelle. Neben einer Vielzahl von Ausrückungen das ganze Jahr über, runden Wertungsspiele und Marschierwettbewerbe die Liste der Aktivitäten ab und bieten die Möglichkeit, die Ergebnisse intensiven Probens beurteilen zu lassen.

Obmann

Martin Czermak

Kapellmeister

Alois Kranebitter

Jugendreferent

Melanie Moser

Schriftführer

Stefan Steinhauser

Webseite

Weitere Kapellen

Musikkapelle Flaurling

Musikkapelle Flaurling

Weiterlesen

Musikkapelle Hatting

Musikkapelle Hatting

Weiterlesen

Musikkapelle Inzing

Musikkapelle Inzing

Weiterlesen

Musikkapelle Mieming

Musikkapelle Mieming

Weiterlesen

Musikkapelle Oberhofen

Musikkapelle Oberhofen

Weiterlesen

Musikkapelle Obsteig

Musikkapelle Obsteig

Weiterlesen

Musikkapelle Pettnau

Musikkapelle Pettnau

Weiterlesen

Musikkapelle Pfaffenhofen

Musikkapelle Pfaffenhofen

Weiterlesen

Musikkapelle Polling

Musikkapelle Polling

Weiterlesen

Musikkapelle Ranggen

Musikkapelle Ranggen

Weiterlesen

Marktmusikkapelle Telfs

Marktmusikkapelle Telfs

Weiterlesen

Musikverein Zirl

Musikverein Zirl

Weiterlesen