Start Berichte 2015_Generalversammlung

Generalversammlung des Bezirksverbandes in Telfs

Am 22. Feber 2015 fand die ordentliche Generalversammlung des Bezirksverbandes in Telfs, Kleiner Rathaussaal statt.

Neben den Vertretern der 13 Mitgliedskapellen waren auch zahlreiche Ehrengäste erschienen: Landesverbandsobmann RegR Siegfried Knapp, Vize-Bgm. Christoph Stock, Ehrenbezirksobmann und Landesverbands-Geschäftsführer Roland Mair sowie die Direktoren der Musikschulen Zirl, Telfs und Kematen, Herbert Lackner, Mag. Oliver Felipe-Armas und Raimund Walder.

Nach der Begrüßung durch Bezirksobmann Ing. Bruno Haselwanter und dem Gedenken an die 8 verstorbenen Musikkameraden aus den Musikkapellen des Verbandes seit der letzten Generalversammlung am 2.2.2014 berichtete der Bezirksausschuss nicht nur über die vom Bezirksverband organisierten Veranstaltungen sondern auch über Ereignisse, bei denen Musikanten oder Funktionäre aus dem Bezirksverband beteiligt waren.

Bez.obmann Haselwanter gab in seinem Bericht auch einen statistischen Überblick über die wesentlichen Gesamtzahlen der 13 Mitgliedskapellen. So beliefen sich die Gesamtausgaben im vergangenen Jahr auf 416.589,- €. Um diese Ausganen finanzieren zu können, musste jede Musikkapelle im Schnitt 22.000,- € durch Einnahmen aus diversen Veranstaltungen und Konzerten selbst erwirtschaften.
Der Mitgliederstand ist gegenüber 2013 mit 693 annähernd gleichgeblieben, wobei 625 aktive Musikanten/innen sind, was einen Durchschnitt von 48 Musikern pro Kapelle ergibt.
2014 wurden in Summe 802 Proben abgehalten und 454 mal wurde ausgerückt. Also im Schnitt war jeder Musikant 97 mal für die Musik im Einsatz.
Derzeit werden 346 Blasmusikschüler an den Musikschulen Kematen, Zirl und Telfs ausgebildet, wobei bereits 170 Jungmusikanten aktiv in den Musikkapellen mitspielen.

 

Bei dieser Generalversammlung war nach dem Rücktritt von Bezirksobmann-Stellvertreter Mag. Christian Pickelmann (Oberhofen) die Wahl eines Nachfolgers erforderlich. Ing. Martin Plattner vom Musikverein Zirl wurde einstimmig für diese Funktion gewählt.

 

Da Ing. Plattner bisher Rechnungsprüfer war, wurde Othmar Triendl von der MK Ranggen zum neuen Rechnungsprüfer gewählt.

Die gesamte Generalversammlung wurde von Bläsergruppen der Marktmusikkapelle Telfs musikalisch umrahmt.