Start Berichte 2019_Lehrgangsabschluss "Blasorchesterleitung" in Zirl

Lehrgangsabschluss "Blasorchesterleitung" und Kapellmeisterkonzert in Zirl

Der Bezirksverband Telfs freut sich über 5 junge Musikanten/innen, die am 24.5.2019 den Lehrgang „Ensembleleitung Blasorchester“ an der Landesmusikschule Zirl erfolgreich abgeschlossen haben: Felix Leismüller (MK Inzing), Bastian Ernst (MK Inzing), Stefan Haselwanter (MK Pettnau), Lena Krismer (MK Oberhofen), Hannah Schädle (MK Mieming)

Über Initiative des Bezirksverbandes Telfs wurde im Februar 2017 neben den damals bereits bestehenden 6 Tiroler Schwerpunktschulen auch an der Landesmusikschule Zirl ein Lehrgang „Ensembleleitung Blasorchester“ eingerichtet, dessen Leitung der anerkannte Musikpädagoge, Komponist und Arrangeur des Mozarteum Salzburg und langjährige Kapellmeister des Musikverein Zirl, Albert Schwarzmann, übernommen hat.
Dieser Lehrgang für angehende Kapellmeister hat nun seine ersten acht Absolventen hervorgebracht. Neben diesen drei jungen Damen und fünf Herren von Musikkapellen aus der Region Tirol Mitte sind auch je zwei Absolventen von den Landesmusikschulen Wipptal (Lehrgangsleiter Florian Pranger) und Reutte (Lehrgangsleiter Peter Besler) am 24.5.2019 zur Abschlussprüfung in Zirl angetreten. Für den praktischen Prüfungsteil hat sich dankenswerterweise der Musikverein Zirl als Prüfungsorchester zur Verfügung gestellt.
Nachdem alle Absolventen die Prüfung bestanden haben, hatten sie dann 2 Tage später ihren ersten öffentlichen Auftritt im Rahmen eines „Kapellmeisterkonzertes“ im Zirler Veranstaltungszentrum „B4“, bei dem jeder sein Prüfungsstück mit dem Musikverein Zirl präsentieren durfte. Das Programm war sehr außergewöhnlich und setzte sich aus Wertungsspiel-Pflichtstücken der Stufen A und B des Öst. Blasmusikverbandes zusammen. Durch diese Konstellation konnten die zahlreichen Zuhörer einen spannenden und einzigartigen Konzertabend miterleben.
Die künftigen Kapellmeisterinnen und Kapellmeister haben ihren ersten Auftritt bravourös absolviert und erhielten am Ende des Konzertabends aus der Hand des Zirler Landesmusikschulleiters, Herbert Lackner, die wohl verdiente Prüfungsurkunde.


(v.l.n.r.) Herbert Lackner, Stefan Haselwanter (Pettnau), Philipp Haas (Neustift), Felix Leismüller (Inzing), Maria Hackl (Rietz), Bastian Ernst (Inzing), Albert Schwarzmann, Lena Krismer (Oberhofen), Hannah Schädle (Mieming), Raphael Eichler (Sistrans), Thomas Prantner (Sellrain)