Ein herzliches "Grüß Gott" auf unserer Homepage

Seminar “Effiziente und motivierende Probenarbeit”

Am Samstag, 28.Oktober, wurde vom Bezirkskapellmeister-Team ein ganztägiges Fortbildungsseminar mit dem Titel „Praktische Tipps für eine effiziente und motivierende Probenarbeit“ im Probelokal der Musikkapelle Pettnau organisiert. Als Referent konnte der in Tirol schon vielseitig tätige deutsche Blasmusikexperte Philipp Kufner gewonnen werden. Der Einladung sind insgesamt 20 Kapellmeister:innen und interessierte Musikant:innen aus 17 Musikkapellen von inner- und außerhalb des Bezirksverbandes Telfs gefolgt.

Das Ziel des Seminars war es, das Thema „Probenarbeit“ und die damit verbundenen Herausforderungen, denen sich Dirigent:innen immer wieder stellen, möglichst breit zu diskutieren. Einen guten Einstieg in diese Diskussion sollte dabei die „Partituranalyse“ bieten. Die Teilnehmer:innen waren angehalten, Praktiken aus ihrem Alltag zu schildern und Fragen an den Referenten bzw. an die Runde zu stellen.

Nach dem theoretischen Input am Vormittag nutzten am Nachmittag 3 Dirigenten die Gelegenheit, die Informationen des Vormittages in die Praxis umzusetzen und mit der Musikkapelle Pettnau an 2 ausgewählten Stücken („Toccata for Band“ v. Frank Erickson, „Ländliche Musik für Blasorchester“ v. Kurt Rehfeld) zu proben. Hr. Kufner stand als Coach mit Hinweisen und Tipps aus sehr kompetentem Munde zur Seite. Unter anderem zeigte er andere Methoden und Herangehensweisen auf, um eine bessere Intonation und einen zum Stück passenden Klang zu erzielen.

Berichte-Archiv

Weitere Berichte

Stabführer-Coaching

Am 3.6.2024 / 18 Uhr fand aus Anlass der bevorstehenden Marschmusikbewertung ein Stabführer-Coaching im Probelokal der MK Ranggen statt. Neben

Weiterlesen

Jungbläsertage

„Musikbezirk Telfs goes Jungbläsertage“ unter diesem Titel fanden, die vom Musikbezirk Telfs selbst initiierten Jungbläsertage, erstmals an der Landesmusikschule Telfs

Weiterlesen